Aktuelle Infos

AKTUELLE INFORMATIONEN


Auf dieser Seite geben wir alle Informationen, die uns vorliegen, an Sie weiter.

Bitte schauen Sie regelmäßig hier vorbei.



26.04.2021 - Distanzunterricht ab Mittwoch



Liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen Entwicklung des Inzidenzwertes der Stadt Essen findet die Umstellung vom Wechselunterricht auf den Distanzunterricht ab Mittwoch, den 28.04.2021, statt.

Fällt die Inzidenz wieder stabil unter 165, kehren die Schulen am ersten Montag nach der entsprechenden Feststellung wieder zum Wechselunterricht zurück. Hierzu erhalten Sie dann rechtzeitig eine gesonderte Information.

Weitere Informationen erhalten Sie wie gewohnt durch die Klassenlehrerinnen.


Halten Sie durch und bleiben Sie gesund!

Das Bückmannshofteam




15.04.2021 - Schulbetrieb ab dem 19.04.21


Liebe Eltern,

die Schulministerin hat gestern für alle Schulen ab der nächsten Woche Wechselunterricht angeordnet. Wir starten am Montag mit den Klassen 3 und 4 in den Wechselunterricht. Klasse 3 und 4 hat in der nächsten Woche montags, mittwochs und freitags Unterricht. Klasse 1 und 2 hat in der nächsten Woche dienstags und donnerstags Unterricht.


Wie bereits angekündigt, besteht seit dem 12.4.21 eine Testpflicht an Schulen in Nordrhein-Westfalen.

Die Teilnahme an wöchentlich zwei Tests ist für den Aufenthalt in der Schule verpflichtend. Das Ministerium hat die dafür erforderlichen Rechtsgrundlagen in der Coronabetreuungsverordnung erlassen.

https://www.mags.nrw/sites/default/files/asset/document/210410_coronabetrvo_ab_12.04.2021_lesefassung.pdf


  1. Für die Schülerinnen und Schüler werden die Coronaselbsttests ausschließlich in der Schule durchgeführt. Es ist nicht zulässig, sie den Schülerinnen und Schülern nach Hause mitzugeben.

  2. Für die Schülerinnen und Schüler finden die Selbsttests unter der Aufsicht des schulischen Personals statt. (Montags und mittwochs oder dienstags und donnerstags).

  3. Auch die Teilnahme an der Notgruppe setzt die Teilnahme an wöchentlich zwei Coronaselbsttests voraus.

  4. Wer einen höchstens 48 Stunden alten Negativtest einer anerkannten Teststelle vorlegt, zum Beispiel eines Testzentrums des öffentlichen Gesundheitsdienstes, muss nicht am Selbsttest teilnehmen.

  5. Personen, die nicht getestet sind, werden vom Schulbetrieb (in Form des Präsenzbetriebes bzw. der Notgruppe) ausgeschlossen.

  6. Nicht getestete Schülerinnen und Schüler haben keinen Anspruch auf ein individuelles Angebot des Distanzunterrichts.

Positiv getestete Kinder müssen sofort von Ihren Eltern abgeholt werden und werden so lange von Frau Barkhoff-Pleines oder einer Lehrkraft betreut.

Sollte Ihr Kind nicht getestet werden dürfen, teilen Sie dies bitte umgehend der Klassenlehrerin mit. Ihr Kind erhält für die Tage des Distanzunterrichts Materialien, die in der Schule abgeholt werden müssen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen telefonisch unter 354485 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihrem Kind!

Das Team der Bückmannshofschule





10.04.21 - Testpflicht



Liebe Eltern,

ab dem 12.4.2021 gilt nun die Testpflicht zweimal wöchentlich.

Hier finden Sie die Hinweise zum Test.

Dazu die Auszüge aus dem Ministerium: "Parallel dazu wird es ab der kommenden Woche eine grundsätzliche Testpflicht mit

wöchentlich zweimaligen Tests für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und weiteres Personal an den Schulen geben. Hierzu hat die Landesregierung alle notwendigen Maßnahmen getroffen. Der Besuch der Schule wird damit an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Coronaselbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt. Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht [und nicht an der Notbetreuung] teilnehmen." Die Kinder der Notgruppe werden am Montag und am Donnerstag einen Selbsttest durchführen. Bitte schauen Sie sich mit Ihrem Kind das Video zum Test an. Wir möchten an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen, dass uns die Testpflicht auferlegt wurde!

Bleiben Sie gesund!



09.04.21 - Distanzunterricht nach den Ferien


Liebe Eltern,

hoffentlich hatten Sie erholsame Ostertage und konnten etwas Kraft tanken, für die neuen Herausforderungen. Das Schulministerium hat gestern angekündigt, dass es Distanzunterricht in der Woche nach den Osterferiengeben wird. Informationen zum Wochenplan erhalten Sie durch die Klassenlehrerin. Wir werden ab dem 12.04.21 wieder eine Notbetreuung für die Kinder anbieten, die zuhause nicht angemessen betreut werden können. Ein Formular für die Anmeldung finden Sie hier. Dieses reichen Sie bitte ausgefüllt bis Samstag, 12 Uhr per Mail bei der Klassenlehrerin ihres Kindes ein. Später eingereichte Anträge können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Über den weiteren Schulbetrieb ab dem 19. April 21, insbesondere über die Durchführung der verpflichtenden Corona-Tests werden wir Sie im Laufe der nächsten Woche informieren.



05.03.21 - Wechselunterricht


Der Wechselunterricht wird bis zu den Osterferien fortgesetzt. Daraus ergeben sich folgende Präsenztage:


Klasse 1/2: 8.3., 10.3., 12.3. / 16.3., 18.3. / 22.3., 24.3., 26.3.

Klasse 3/4: 9.3., 11.3. / 15.3., 17.3., 19.3. / 23.3., 25.3.



12.02.21 - Unterrichtsorganisation


Liebe Eltern der Bückmannshofkinder,

am 22. Februar 2021 startet der Präsenzunterricht für Ihre Kinder. Für Ihre Planung erhalten Sie schon heute dazu erste Informationen.

  • Der Unterricht wird mit halbierten Klassen stattfinden. Die Erst- und Zweitklässler werden gemeinsam beschult, ebenso die Dritt- und Viertklässler. Der Unterricht findet nur in dieser Schülergruppe und nahezu ausschließlich bei der jeweiligen Klassenlehrerin statt.
  • Pro Woche haben die Kinder 2-3 Unterrichtstage im Präsenzunterricht in der Schule. Für die verbleibenden Tage erhalten die Kinder Aufgaben für Zuhause. Die konkreten Schultage entnehmen Sie der untenstehenden Übersicht.
  • Die Erst- und Zweitklässler haben an Präsenztagen von 8 – 11.30 Uhr Unterricht.
  • Die Dritt- undViertklässler von 8-12.30 Uhr.
  • Inhaltlich legen wir den Schwerpunkt auf die Fächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht.
  • Für die Dritt- und Viertklässler wird es Sequenzen von Englischunterricht geben.
  • Eine Ganztagsbetreuung im Anschluss an den Unterricht findet nicht statt. Die Notbetreuungsgruppen bleiben in ihrer jetzigen Form bestehen. Für Nicht-Ganztagskinder endet die Versorgung um 11.30 Uhr.
  • Wenn Sie eine Betreuung benötigen, wenden Sie sich bitte rechtzeitig per Mail an die Klassenlehrerin. Das Anmeldeformular finden Sie hier.
  • Die Zoomkonferenzen am Mittwoch, Abhol- und Abgabetage entfallen ab dem 22.2..
  • Die Aufgaben werden an den Präsenztagen kontrolliert.


Am Dienstag (16.2.) holen die Kinder bitte noch einmal wie gewohnt ihre Aufgaben und Wochenpläne in der Schule ab, am Freitag, den 19.2. ist Abgabetag.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern ein schönes und sonniges Wochenende!

Mit freundlichen Grüßen

Das Bückmannshofteam


Februar

Mo 22.2. Klasse 1 / 2

Di 23.2. Klasse 3 / 4

Mi 24.2. Klasse 1 / 2

Do 25.2. Klasse 3 / 4

Fr 26.2. KLasse 1 / 2


März

Mo 1.3. Klasse 3 / 4

Di 2.3. Klasse 1 / 2

Mi 3.3.  Klasse 3 / 4

Do 4.3. Klasse 1 / 2

Fr 5.3. Klasse 3 / 4



07.01.2021 - Unterrichtsorganisation ab Montag, 11.01.2021


Liebe Eltern der Bückmannshofkinder,

wie Sie sicher schon den Medien entnommen haben, bleiben die Schulen bis zum 31. Januar 2021 geschlossen.

Alle Schüler werden also Zuhause im Lernen auf Distanz unterrichtet! Aus diesem Grund werden alle Klassenlehrerinnen über Padlet ein digitales Klassenzimmer einrichten, in dem die Kinder ihre Aufgaben und Arbeitspläne der Woche abrufen können. Sie erhalten bis Montag per E-Mail einen Link, um auf das Padlet der Klasse zugreifen zu können.

Um die Kinder mit Unterrichtsmaterial zu versorgen und die Aufgaben regelmäßig kontrollieren zu können, bitten wir Sie in den kommenden Wochen, folgende Termine wahrzunehmen:


Jeden Montag: Abholung der (kontrollierten) Unterrichtsmaterialien im Klassenraum

8.00 – 8.30 Uhr 1. Schuljahr

8.45 – 9.15 Uhr 2. Schuljahr

9.30 – 10.00 Uhr 3. Schuljahr

10.15 – 10.45 Uhr 4. Schuljahr

Jeden Mittwoch: Zoom Videokonferenz der Kinder mit der Klassenlehrerin

8.00 – 8.30 Uhr 1. Schuljahr

8.45 – 9.15 Uhr 2. Schuljahr

9.30 – 10.00 Uhr 3. Schuljahr

10.15 – 10.45 Uhr 4. Schuljahr

Jeden Freitag: Abgabe der bearbeiteten Aufgaben in der Schule

Zwischen 8 – 11.30 Uhr - bitte im Eingangsbereich in die entsprechende

Kiste der Klassenlehrerin legen.


Wenn Sie spezielle Anliegen haben, Ihr Kind neue Aufgaben benötigt oder Fragen hat, stehen Ihnen die Klassenlehrerinnen wie gewohnt per Mail zur Verfügung.

Kinder, die zwingend eine Betreuung benötigen, werden ab Montag, den 11.1.2021 im Rahmen einer Notbetreuung beaufsichtigt. Das Anmeldeformular finden Sie weiter unten bei den Informationn des Ministeriums.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern trotz der neuen Situation einen guten Start in das Jahr 2021. Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Das Bückmannshof-Team



07.01.2021 - Informationen des Ministeriums und Notbetreuung


  • Der Präsenzunterricht wird ab sofort bis zum 31. Januar 2021 ausgesetzt. In allen Schulen und Schulformen wird der Unterricht mit dem Start nach den Weihnachtsferien ab Montag, den 11. Januar 2021, grundsätzlich für alle Jahrgangsstufen als Distanzunterricht erteilt.
  • Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder – soweit möglich – zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird.
  • Alle Schulen der Primarstufe bieten jedoch ab Montag, den 11. Januar 2021, ein Betreuungsangebot für diejenigen Schülerinnen und Schüler an, die nach Erklärung Ihrer Eltern nicht zuhause betreut werden können.
  • Das Anmeldeformular dazu finden Sie hier.
  • Während der Betreuungsangebote in den Schulen findet kein regulärer Unterricht statt.
  • Für Klassenarbeiten gilt: Grundsätzlich werden in den Schulen bis zum 31. Januar 2021 keine Klassenarbeiten geschrieben, da der Unterricht im 1. Schulhalbjahr eine ausreichende Basis für die Leistungsbewertung auf dem Halbjahreszeugnis geschaffen hat.


16.12.20 - Verlängerte Weihnachtsferien und Notbetreuung

Liebe Eltern,

wie Sie vielleicht schon den Medien entnommen haben, wurden die Weihnachtsferien bis zum 10. Januar verlängert. Daher gibt es für den 7. und 8. Januar wieder ein Notbetreuungsangebot, für das eine zeitnahe Anmeldung erforderlich ist. Bitte füllen Sie den Anmeldebogen aus, falls Sie eine Betreuung für Ihr Kind am 7. und 8. Januar benötigen.

Den 21./22.12. auf dem Bogen können Sie ignorieren, es ist natürlich keine weitere Anmeldung für diese beiden Tage erforderlich!


Samstag, 12.12.20 - Unterricht ab Montag, 14.12.20

Liebe Eltern, wie Sie sicher schon den Medien entnommen haben, ist ab Montag die Präsenzpflicht für den Unterricht in NRW aufgehoben. Es wird empfohlen, dass alle Schüler, denen dies möglich ist, ab dem 14.12.2020 wieder ins Distanzlernen / Homeschooling wechseln, also zuhause zu bleiben!

Wir hoffen, dass möglichst viele Kinder der Bückmannshofschule von dieser Möglichkeit Gebrauch machen werden, um die Ansteckungsgefahr für alle Kinder und auch für alle Beschäftigten an der Schule zu minimieren.

Kinder, die weiterhin am Unterricht teilnehmen müssen, werden ab Montag in der 1. – 4. Unterrichtsstunde in der Lerngruppe arbeiten. Unterrichtsschluss ist um 11.30 Uhr.

Für Ganztagskinder findet im Anschluss eine Betreuung statt. Kinder, die zuhause bleiben können, erhalten wie gewohnt einen Arbeitsplan für die kommende Woche, den Sie (wie beim Lockdown im Frühjahr) ab Montag über die Homepage der Bückmannshofschule abrufen können. Kontrolliert werden diese Aufgaben nach den Ferien.

Alle geplanten Tests und Klassenarbeiten werden auf das nächste Jahr verschoben.

Um die Organisation für die letzten Tage vor den Ferien planen zu können, bitten wir Sie um eine Rückmeldung. Bitte schicken Sie das Formular bis Sonntag um 12 Uhr per Mail an die Klassenlehrerin Ihres Kindes. Dies gilt auch, wenn Sie keine Betreuung benötigen. Bitte beachten Sie, dass Sie nicht tageweise zwischen Präsenz- und Distanzunterricht wechseln können.


Zudem werden die Weihnachtsferien bis zum 10.1.21 verlängert werden. Am 7. und 8.1.21 wird es ebenso wie am 21./ 22.12.20 eine Notbetreuung geben. Die Anmeldeformulare dafür folgen in Kürze.


Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien in diesen ungewöhnlichen und herausfordernden Zeiten ein frohes, besinnliches und vor allen Dingen gesundes Weihnachtsfest! Kommen Sie alle gut in das neueund hoffentlich bessere Jahr 2021!

Mit freundlichen Grüßen

Das Bückmannshof-Team


Dienstag, 24.11.20 - Beginn der Weihnachtsferien

Liebe Eltern,

Die Weihnachtsferien beginnen bekanntermaßen am Mittwoch, den 23. Dezember 2020. Vor diesem ersten Ferientag liegen in dieser Woche demnach zwei Unterrichtstage.

In einer Zeit, in der das Infektionsgeschehen unseren Lebensalltag weiter stark beeinträchtigt und bislang noch auf einem hohen Niveau stattfindet, kommt es auch darauf an, Kontakte durch kluge und geeignete Maßnahmen zu reduzieren. Viele Menschen sind auch an den Tagen vor dem Weihnachtsfest bereit, ihre sozialen Kontakte einzuschränken. Hierzu können in diesem Jahr an den oben genannten Tagen die Schulen in Nordrhein-Westfalen aufgrund der Terminlage einen wirkungsvollen und geeigneten Beitrag leisten.

Vor diesem Hintergrund hat die Landesregierung entschieden, dass an den öffentlichen Schulen in Nordrhein-Westfalen am 21. und am 22. Dezember 2020 unterrichtsfrei sein wird. Einschließlich der Weihnachtsferien wird daher durch die zwei zusätzlichen unterrichtsfreien Tage der Schulbetrieb zum Jahreswechsel zweieinhalb Wochen ruhen.
An beiden Tagen findet eine Notbetreuung statt, die alle Eltern in Anspruch nehmen können. Dazu füllen Sie bitte diesen Antrag möglichst zeitnah aus.

 

Donnerstag, 19.11.20-Impfausweise und Fragebogen

Bitte denken Sie daran, Ihren Kindern die Impfausweise mitzugeben und den Fragebogen zum Distanzlernen auszufüllen, den wir Ihnen per E-Mail zugeschickt haben. Herzlichen Dank!


Dienstag, 11.08.20 Neue Infos Schulstart und Ganztagsbetreuung


Liebe Eltern,

heute erhalten Sie Informationen zum Unterricht und der Ganztagsbetreuung für die Zeit vom 12.08.20 – 28.08.20. Unser Ziel ist es, möglichst wenig verschiedene Gruppen zu organisieren, damit im Falle einer Corona Infektion insbesondere bei Reiserückkehrern, die Ansteckungskette noch besser nachvollzogen werden kann. Folgendes ist zu beachten:

  • Der Unterricht endet in der Zeit vom 17.08. - 28.08.20 um 11:30 Uhr - NEU: auch für die Erstklässler!

  • Anschließend findet die Betreuung der Ganztagskinder und der Kinder der 8-14 Uhr Gruppe im Klassenraum Ihres Kindes statt. Das Mittagessen findet im Ganztag statt.

  • Wenn Sie den Frühdienst benötigen, so melden Sie den Bedarf bitte bei der Klassenlehrerin per Mail an. Dieser findet ebenfalls im Klassenraum Ihres Kindes und nicht in der gelben Gruppe statt.

  • Ganztagskinder benötigen 2 Masken pro Tag!

  • Wir bieten bis zum 28.08.20 keinen Spätdienst an!

  • Wenn Ihr Kind vor 16 Uhr abgeholt werden kann, so teilen Sie dies bitte wie gewohnt über eine Nachricht oder telefonisch (0201-8378419) mit.


Termine:

  • Elternabend im Ganztag für die Erstklässlereltern: 19.08.20 um 17:30 Uhr.

  • Elternabend in allen Klassen am 19.08.20 um 19 Uhr.

Es kann leider nur ein Elternteil pro Kind teilnehmen.




Freitag, 07.08.20 Schulstart


Liebe Eltern der Klassen 2-4,

wir hoffen, Sie alle haben schöne Sommertage verlebt und Ihr Kind freut sich auf das neue Schuljahr.

Das Schulministerium hat zu Beginn der Woche den Regelbetrieb für alle Schulen festgelegt und auch die Ganztagsbetreuung startet wieder. 


  • Wir starten ab Mittwoch wieder mit dem offenen Anfang.
  • Die Frühbetreuung findet ab 7 Uhr in der gelben Gruppe statt.
  • In der Zeit von 7:45 Uhr bis 8 Uhr gehen die Kinder durch die vor den Ferien festgelegten Eingänge in die Klasse.
  • Auf dem Schulgelände und auf den Fluren muss weiterhin ein Mund-Nasenschutz getragen werden.
  • Die Pause wird klassenweise durchgeführt.
  • Möglichst viel Unterricht findet in der Klassengruppe und bei der Klassenlehrerin statt.
  • Der Sportunterricht soll bis zu den Herbstferien im Freien stattfinden.
  • Am Mittwoch erhalten die Kinder ihren Stundenplan. Dieser ist ab Montag, 17.08.20 gültig.
  • Der Unterricht endet am Mittwoch, 12.08. und Freitag, 14.08. für die Klassen 2-4 um 11:35 Uhr. Die Ganztagsbetreuung findet statt.
  • Corona bedingt wird es am 13.08.20 3 Einschulungsfeiern geben, die zeitlich versetzt durchgeführt werden.
  • Ein Einschulungsgottesdienst findet leider nicht statt.
  • Dadurch verändern sich am Donnerstag, 13.08. die Unterrichtszeiten!
    • C Strang: 7:45 – 10:45 Uhr (Hexe, Pinocchio, Jim Knopf)
    • A Strang: 8:45 – 11:45 Uhr (Findus, Hotzenplotz, Michel)
    • B Strang: 9:45 – 12:45 Uhr (Sams, Pippi, Pumuckl)
    • Ganztagskinder können vor Unterrichtsbeginn nicht betreut werden (Ausnahme Frühdienst für den C Strang)! Die Ganztagsbetreuung findet nach Unterrichtsschluss statt.


Wir wünschen Ihnen erholsame Tage und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihren Kindern.

Das Bückmannshofteam

(diese Info als pdf herunterladen)



Liebe Eltern der Klasse 1,

die Einschulung findet am Donnerstag, 13.08.2020 gestaffelt vor der Turnhalle auf dem Schulhof der Bückmannshofschule statt. Aufgrund der Corona Bestimmungen dürfen die Kinder nur von ihren Eltern begleitet werden! Nach einer kleinen Feier auf dem Schulhof gehen die Kinder in ihre Klasse und lernen dort ihre Patenkinder und Mitschüler kennen.


1. Einschulungsgruppe: Pinocchio, Kleine Hexe, Jim Knopf Klasse

    • Beginn 8:30 Uhr
    • Ende: ca. 9:30 Uhr


2. Einschulungsgruppe: Findus, Michel, Räuber Hotzenplotz Klasse

    • Beginn: 10 Uhr
    • Ende: ca. 11 Uhr


3. Einschulungsgruppe: Sams, Pumuckl, Pippi Langstrumpf Klasse

    • Beginn: 11:30 Uhr
    • Ende: ca. 12:30 Uhr



Am Freitag, 14.08.2020 haben die Kinder Unterricht von 8 Uhr (offener Anfang ab 7:45 Uhr) bis 10:45 Uhr.

Ab Montag,17.08. – Freitag 21.09.20 beginnt der Unterricht um 7:45 Uhr und endet um 10:45 Uhr.

Die Ganztagsbetreuung im Anschluss findet statt.


Wir freuen uns auf den Schulstart mit Ihren Kindern!

(diese Info als pdf herunterladen)